Syrien - Reise im Oktober 2017

Versöhnung, Rückkehr, Wiederaufbau

Vortrag mit Präsentation und Diskussion

Freitag, den 2. Februar 2018 um 19 Uhr

Bessunger Knabenschule, Teestube, 1. Stock, Ludwigshöhstrasse 42 (vom Hauptbahnhof die Linie 3 in Richtung Lichtenbergschule bis Haltestelle "Weinbergstrasse")

Eva und Markus Heizmann von der Gruppe "Hände weg von Syrien" berichten mit Dias von ihrer Reise im Oktober 2017. Die beiden liefern schon seit einiger Zeit Hilfsgüter aus der Schweiz nach Syrien. Sie berichten von ihren vielen Gesprächen mit Menschen aus allen gesellschaftlichen und religiösen Schichten, von ihren Begegnungen, ihrer Einschätzung der Lage und den Perspektiven.

Markus Heizmann ist momentan noch in Syrien und kann von den Auswirkungen der türkischen Aggression auf den Bezirk Afrin berichten, die am 22.01.2018 vom Parlament der arabischen Republik Syrien verurteilt wurde.

Veranstalter: Arbeiterfotografie e.V, Deutscher Freidenker-Verband e.V, Frankfurter Solidaritätskomitee für Syrien, Vereinigung für Internationale Solidarität VIS e.V