Für die Reaktivierung der Bahnstrecke von Reinheim nach Groß-Bieberau und darüber hinaus

Ein Videobeitrag mit Walter Busch-Hübenbecker und Arno Grieger

Die Odenwaldbahn fährt heute mit modernen Zügen und einem guten Takt - stößt heute immerhin an ihre Grenzen. Fast vergessen ist, dass es vor 30-40 Jahren sogar Überlegungen für die Stillegung gab. Die Verbesserungen und der weitere Ausbau in den letzten Jahren sind auch ein Erfolg politischer Kämpfe.

Auf der Bahnlinie zwischen Reinheim und Reichelsheim wurde 1964 der Personenverkehr eingestellt. Bis Groß-Bieberau liegen immerhin noch die Gleise. Die DKP setzt sich - in guter Gesellschaft mit dem "Regionalen Schienenbündnis für die Odenwaldbahn" oder auch dem "Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)" - dafür ein, dass diese Strecke wieder in Betrieb genommen wird.

Walter Busch-Hübenbecker und Arno Grieger mit ihren persönlichen Statements dazu: