Geschichte der Region

Darmstadt das Zentrum der Weltrevolution? Gewiß nicht, aber es gibt einiges und einige Menschen, die nicht in Vergessenheit geraten sollen!

Skandale und Debatten

Einladung zu einem Rundgang über den Alten Friedhof am 09. Oktober 2016 Die Historiker Peter Behr und Fred Kautz lenken den Blick auf neun Ruhestätten von Frauen und Männern und werfen dabei die Frage auf, wie die Stadt Darmstadt mit den Verdiensten ihrer einstigen Einwohner umgeht

Der Tanz um den bronzenen Löwen Ein Darmstädter Kriegerdenkmal und die Kriegsschuldfrage

Der Umgang mit der NS-Vergangenheit im "Stadtlexikon Darmstadt" Lesung: Fred Kautz stellt sein neues Buch "Weh der Lüge! Sie befreiet nicht ..." vor.

Thema Hindenburg Kaum ein anderes historisches Thema ist in den letzten Jahren in Darmstadt so heftig diskutiert worden wie die Rolle des Paul von Hindenburg in der Kaiser- und Weimarer Zeit.

60 Jahre Hessische Verfassung Broschüre der DKP Hessen

Der Hessische Landbote 1834 von Georg Büchner geschrieben

Ausgewählte Orte der Region

Ueberau - Das schönste und kommunistischste Dorf Deutschlands SWR2 berichtete in der Reihe "Feature am Sonntag"

Ueberau - das rote Dorf Ein ungewöhnliches Geschichtsbuch in zweiter Auflage

Mörfelden-Walldorf Publikationen zur Startbahnbewegung u.a.

Georg Fröba

Stolperstein für Georg Fröba Am Donnerstag und Freitag wird der Kölner Künstler Gunter Demnig 16 neue Stolpersteine in Darmstadt verlegen.

70. Todestag von Georg Fröba "Mein Leben war ein Dienen und Kampf für die Interessen der Werktätigen"

Georg Fröba Ehrung anlässlich des 70. Jahrestag seiner Ermordung

Und weil der Mensch ein Mensch ist, Drum braucht er auch Kleider und Schuh! Es macht ihn ein Geschwätz nicht warm. Und auch kein Trommeln dazu! Rede bei der Ehrung anlässlich des 70. Jahrestag von Georg Fröbas Ermordung

Fröba-Broschüre Neuauflage der Broschüre über den Darmstädter Antifaschisten und Kommunisten Georg Fröba

Georg Fröba - 60. Jahrestag seiner Ermordung Am 27. Oktober 2004 jährt sich zum 60ten mal der Todestag unseres Genossen Georg Fröba.

Philipp Benz

Philipp Benz ist tot Freund und Genosse

Philipp Benz Nachruf auf unseren verstorbenen Genossen

Für Philipp Benz Aus Anlass seines 98. Geburtstages am 13. März 2010 widmen wir Philipp Benz die vorliegende Zusammenfassung von Beiträgen, die er in den Jahren 1992 bis 1994 für die "Zeitung für Darmstadt" (erstmals als Broschüre veröffentlicht) und in den nachfolgenden Jahren vor allem für die Redaktion "Gegen das Vergessen" (Radio Darmstadt) verfasst hat.

Landesverdienstorden für Philipp Benz Verdiente Auszeichnung

Verdienstorden des Landes Rheinland Pfalz Unserem Genossen Philipp Benz ist gestern abend in Mainz der Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz für seine Tätigkeit als Sprecher der Lagergemeinschaft des ehemaligen KZ Osthofen überreicht worden.

Ehrenurkunde für Philipp Benz Auf Vorschlag unserer Stadtverordnetenfraktion erhält der Arheilger Kommunist Philipp Benz die Ehrenurkunde für verdiente Bürgerinnen und Bürger der Stadt Darmstadt.

Der Koreakrieg - eine folgenschwere Plakataktion in Darmstadt-Arheilgen Philipp Benz berichtet über eine Anti-Kriegs-Aktion 1951 in Darmstadt

Helmut Büdinger

Helmut Büdinger feierte seinen 90. Geburtstag und sammelte fast 1.500 Euro Selbsthilfeprojekte zur Unterstützung von Kleinbauern und Fischer in Vietnam, Nepal und Südafrika

Kommunistisches Urgestein Helmut Büdinger wird 90

Weitere Persönlichkeiten aus unserer Region

In tiefer Trauer nimmt die DKP Abschied von ihrem Mitglied Helga Reisberg Ihre Aktivitäten drehten sich jedoch nicht nur um kurzfristige Hilfe. Sie sah auch immer die großen Zusammenhänge.

Verleihung einer Ehrenbezeichnung an drei KommunalpolitikerInnen der DKP Reinheim Mit geehrt wurden Renate und Arno Grieger und Walter Eckert

DKP trauert um Herbert Mies Pressemitteilung des DKP-Parteivorstands

Wir gratulieren! Unserer Genosse Werner Krone feierte am 25. März 2013 seinen 70. Geburtstag!

Darmstädter Echo würdigt Walter Eckert zum 75. Geburtstag Er lebt seine Weltanschauung

Hans Heisel ist nicht mehr unter uns.

Horst Schneider ist tot Wir werden Horst nicht vergessen.

Dr. Heinz Schäfer Nachruf auf unseren verstorbenen früheren Genossen

"Er kämpfte für Gerechtigkeit - ein wahrer Freund und ein wahrer Held" Am 17. November 2006 jährt sich zum 20. Mal der Todestag des bekannten Bensheimer Widerstandskämpfers Jakob Kindinger. Im letzten Jahr wäre er hundert Jahre alt geworden.

Deutsche in der französischen Résistance Rund 3.000 Deutsche, unter ihnen unser Genosse Peter Gingold, kämpften während der Zeit des Dritten Reiches in der französischen Résistance. Die meisten von ihnen waren Verfolgte der Nationalsozialisten: Kommunisten, Juden und andere Regimegegner, die aus Deutschland fliehen mussten.

Ausstellungen, Lesungen, Filme etc.

Vorfreude auf einen neuen Sozialismus Prof. Jürgen Kuczynski an eine Gruppe junger Sozialisten.

Ausstellung in Arheilgen Mutiger Pfarrer

Trotz alledem! Ein Porträt des antifaschistischen Widerstandes im Rhein-Main-Gebiet

Dokumentarfilm "Die Erinnerung wach halten" Berichte über Widerstand - Gefangenschaft - Befreiung

"Verstummte Stimmen" Ausstellung im Hessischen Staatstheater. Die erstmals 2006 in Hamburg gezeigte Ausstellung greift die "Säuberung" der deutschen Opernhäuser und Theater in der Nazizeit auf.

Stadtgang zu den Spuren der Verfolgung und des Widerstands in Zwingenberg Details unter
www.arbeitskreis-zwingenberger-synagoge.de.

Hommage an Anna Seghers zum 25. Todestag Lesung mit der Literaturwissenschaftlerin Dr. Monika Melchert, Berlin

Geschichte der DKP in der Region

Verhaftung in Ueberau, die legendäre Demo mit der Kuh und andere Ereignisse 40 Jahre DKP Darmstadt-Dieburg, neu aufbereitet mit Fotos und Zeitdokumenten

40 Jahre DKP - eine Geschichte ohne Ende Die DKP gehört im Kreis Darmstadt-Dieburg seit 40 Jahren zur linken Szene und Parteienlandschaft und bringt sich hier aktiv ein. In den vergangenen 40 Jahren waren und sind viele unsere Genossinnen und Genossen in Betrieben als Betriebsräte bzw. Jugendvertreter aktiv und engagieren sich auf den unterschiedlichsten Ebenen in den DGB Gewerkschaften für die Belange der Beschäftigten.

Ueberau - das rote Dorf Ein ungewöhnliches Geschichtsbuch in zweiter Auflage